Goldene Krone Darmstadt Goldene Krone Darmstadt
Montagsmusik: Fil der Protagonist / Hip-Hop & Jazz
Montag 04.09.2017
Kneipe
Einlass: 19 h/ Beginn: 21 h     / Eintritt frei
Was entsteht, wenn man einen Rapper mit einem Jazz-Trio kombiniert?

Fernab vom Klischee-Selfmade-Pseudo-Ghetto-Und-Highlife-Gehabe a la Kollegah & Farid Bang sind Fil der Protagonist auf dem besten Wege, Hip-Hop nicht nur in Düsseldorf den kultivierten Status zurückzugeben, den er verdient hat.

Rapper & Psychologie-Student Felix Nitsch setzt in seinen Versen auf Reflektion. Tiefe, teils kryptische Beschreibungen introvertierter Gedankengänge finden genauso Platz wie die alltägliche Erkenntnis, dass man auch mal faul sein und Bock auf ein Brötchen mit Honig haben darf. Orientierung findet er dabei an amerikanischen Vorbildern wie Oddisee und J. Cole.

Neben inhaltlicher Stärke sind sich Fil der Protagonist der Kraft der Klangfarben bewusst: Die tiefe Verbundenheit der Band erzeugt ein Potpourri aus jazzigen Rhodes-Harmonien, treibenden Basslinien und Schlagzeug-Rhythmen, die dem Hip-Hop ebenso treu sind wie dem Jazz, Funk & Rock. Gedankenstarke Texte treffen in diesem Sinne auf Grooves, die sowohl zum Tanzen, Kopfnicken als auch Zuhören einladen.

Dass die vier Musiker nicht das zusammengewürfelte Produkt der Düsseldorfer und Wuppertaler Musikhochschulen sind, sondern bereits seit der Jugend & Kindheit zusammenspielen, erkennt man spätestens dann, wenn nahtlos zwischen komplexen Song-Konzepten & freier Improvisation gewechselt wird, ohne jemals den roten Faden zu verlieren. Farbenträchtige Instrumental-Soli gehen in poetische Rap-Acapellas hinüber und finden ihre Erfüllung in einer wohltemperierten Symbiose zwischen Beat und Stimme.

Nach der Veröffentlichung ihrer Debut-EP "Die Verwandlung" im Juni 2016 sowie zahlreichen Konzerten im Raum NRW erhielten Fil der Protagonist im Rahmen der "City Beats" eine Förderung von 2000€ und wurden von der Stadt Düsseldorf zu einem der Top 3 Newcomer Acts ausgewählt.

Daraufhin folgten Radio Airplay in Düsseldorf und Berlin, ein Feature beim Videoblog "MG Kitchen TV" und die Präsenz in der Spotify Playlist "Deutscher Rap trifft Jazz" von hiphop.de.

2017 spielen Fil der Protagonist auf dem renommierten Jazzfestival "Schauinsland Jazz Rally" (u.a. Gregory Porter). Dazu kommen zahlreiche Club-Shows.

Facebook
    
 Text ausdrucken